Stand Mai 2018

1) Zweck der Datenverarbeitung
Wir, die Convento GmbH in Neuss, sind seit 1994 im B2B-Umfeld tätig und bietet Softwarelösungen und Dienstleistungen für Kommunikationsprofis in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Investor Relations an.

Zur Ergänzung unseres Angebots bietet wir unserer klar definierten Zielgruppe mehrmals jährlich kostenlose Veranstaltungen („PR-Frühstücke“) in wechselnden Lokationen an, bei denen ein namhafter Referent über ein die Branche interessierendes Thema referiert. Maximal einmal im Jahr führen wir eine Online Umfrage in der Branche durch. Die Einladungen zu den Frühstücken und Umfragen erfolgt üblicherweise an die E-Mail Geschäftsadresse der Empfänger. Darüber hinaus werden Anmeldungen, Absagen und Teilnahmen gespeichert und verarbeitet.

2) Zielgruppe
Um unsere Empfänger zielgerichtet zu erreichen und mit den Einladungen relevant und nützlich zu sein, speichern und verarbeiten wir nur die Geschäftsdaten von natürlichen Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ausschließlich folgenden Positionen:

  • Pressesprecher(in) oder Mediensprecher(in)
  • Leiter(in) oder Mitarbeiterin in den Abteilungen Unternehmenskommunikation, Public Relations oder Investor Relations
  • Leiter(in) oder Mitarbeiter(in) in einer PR-Agentur

3) Art der Speicherung
Wir speichern lediglich folgende berufsbezogenen Informationen:

  • Name, akademischer Titel, Berufsbezeichnung oder Position, Firma, berufliche E-Mail Adresse
  • Datum sowie Grund oder Anlass der ersten Datenerfassung
  • Bisherige Teilnahme an Webinaren, Veranstaltungen oder Umfragen der Convento GmbH

4) Herkunft der Daten
Kommunikationsverantwortliche und Mitarbeiter(innen) aus Pressestellen, Investor Relations Abteilungen oder PR-Agenturen melden sich über die Convento Website zu kostenlosen Veranstaltungen oder Webinaren an. Mit der Anmeldung erteilen sie ihre Zustimmung zur Zusendung weiterer Einladungen und zur Speicherung und Verarbeitung ihrer berufsbezogenen persönlichen Daten.

Interessenten melden sich über die Convento Website zu kostenlosen Webinaren an oder laden Whitepaper oder Produktinformationen herunter.
Darüber hinaus verwenden wir zur Aktualisierung unseres Datenbestandes öffentlich zugängliche personenbezogene Daten aus Pressemitteilungen, Pressebereichen oder Mediencornern auf Websites von Unternehmen und Agenturen oder aus sonstigen öffentlich zugänglichen Portalen, auf denen die Unternehmen ihre Meldungen veröffentlichen, und in denen Ansprechpartner für Journalisten und Medien oder Investoren genannt werden.

5) Datensicherheit
Wir führen alle technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM´s) auf dem neuesten Stand der Technik durch, um den bestmöglichen Schutz der Daten zu gewährleisten. Die personenbezogenen Daten werden in einem TÜV-zertifizierten Rechenzentrum in Düsseldorf gespeichert. Alle Mitarbeiter und Auftragsdatenverarbeiter haben wir speziell dem Datenschutz verpflichtet. Mitarbeiter über den Anstellungsvertrag, Auftragnehmer über ADV-Verträge. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.myconvento.com (z.B. AGB, Datenschutzerklärung) oder werden Ihnen von uns auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

6) Einwilligung, berechtigtes Interesse
Wir speichern und verarbeiten üblicherweise Daten, für die uns eine Erlaubnis zur Verarbeitung („Opt In“) vorliegt. Betroffene können jederzeit ihre Erlaubnis zur Zusendung von Nachrichten entziehen, eine Kopie Ihres Datensatzes anfordern, oder uns zur Löschung oder Änderung Ihrer Daten auffordern. Zum Entzug der Erlaubnis zur Zusendung von E-Mail Einladungen steht in jeder E-Mail ein Abmelde- oder Unsubscribe-Button („Opt out“) zur Verfügung.

Im Einzelfall kann nicht immer ausgeschlossen werden, dass Empfänger ihre explizite Einwilligung zur Zusendung von Einladungen noch nicht erteilt haben. In diesem Fall gehen wir von unserem berechtigten und legitimen Interesse gemäß Art 6 (f) DSGVO sowie Erwägungsgrund 47 (7) DSGVO aus. Darüber hinaus besteht auch ein berechtigtes Interesse bei den Empfängern, denn es werden nur Einladungen zu kostenlosen Branchenevents und vereinzelt zu branchenspezifischen Umfragen versendet. Dieses überwiegt die sonstigen Interessen, Grundfreiheiten und Grundrechte der Empfänger in diesem Fall.

7) Ansprechpartner
Verantwortlicher für den Datenschutz bei der Convento GmbH ist

Dipl.-Kfm. Rainer Maassen
Geschäftsführer
r.maassen@convento.de

Bei Fragen, Wünschen oder Kommentaren zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte zunächst per E-Mail an datenschutz@convento.de. Parallel wird der Datenschutz bei Convento kontinuierlich überwacht und unterstützt durch unseren externen Datenschutzbeauftragten:

Rechtsanwalt Axel Krause
Kanzlei Geerkens - Frommen - Krause
Drususallee 84
41460 Neuss
Deutschland
a.krause@advokat-online.de